Wassererwärmer + Systemspeicher


Wassererwärmer

Die Solar hoch 2 Wassererwärmer WBE und EWS sind emaillierte Wassererwärmer mit 1 oder 2 Wärmetauschern. Sie bestehen aus einem Wassererwärmer, einem Glattrohrwärmetauscher, 2 Flansch NW110 für Flanschheizung oder als Reinigungsöffnung, Isolation mit Skai-Mantel und 1 bzw. 2 Wärmetauschern inklusive Schutzanode und Thermometer.

 

+ Produktspezifikation

Wassererwärmer von Solar hoch 2


Wassererwärmer für Wärmepumpe

Der Wärmepumpenboiler verfügt über einen grossen Wärmetauscher. Er besteht aus einem Wassererwärmer, einem Glattrohrwärmetauscher, Isolation mit Skai-Mantel, 1 bzw. 2 Wärmetauschern inklusive Schutzanode und Thermometer sowie 1 bzw. 2 Flansch NW110 für Flanschheizkörper oder als Reinigungsöffnung.

 

+ Produktspezifikation

Wassererwärmer für Wärmepumpe von Solar hoch 2


Wassererwärmer aus Chromstahl

Solar2 führt alle Wassererwämer auch in der Ausführung Chromstahl. Ob ohne, mit einem oder mit zwei Wärmetauschern bis hin zur individuellen Speichertechnik mit den unterschiedlichsten Einbauten und Flanschen - bei uns finden Sie die richtige Lösung. Auch Platzschweissungen sind möglich.

 

+ Produktspezifikation

 

Wassererwärmer aus Chromstahl von Solar hoch 2


Kombispeicher

Der Solar hoch 2 Kombispeicher ist in 3 Varianten verfügbar: als Kombispeicher mit Integralboiler, als Kombispeicher mit Integralboiler und Solarwärmetauscher sowie als Kombispeicher mit Integralboiler, Vorwärmer und Solarwärmetauscher. Alle Speicher verfügen über eine 130mm FCKW-freie PU-Weichschaumisolation mit Skai-Mantel.

Kombispeicher von Solar hoch 2


Kombi-Hygienespeicher

Der Solar hoch 2 Kombi-Hygienespeicher ist in 2 Varianten verfügbar: als Kombispeicher mit Hygieneboiler ohne Wärmetauscher als Kombispeicher mit Hygieneboiler und Wärmetauscher. 

Kombi-Hygienespeicher von Solar hoch 2


Frischwassermodul

Die Frischwasserstation ist die kompakte und komplett vorgefertigte Lösung für die komfortable, hygienische Trinkwasserlösung nach dem Durchlauferhitzerprinzip. Das warme Wasser wird in dem Moment erwärmt, wenn es benötigt wird - schnell, sicher und sauber. So steht immer frisches und hygienisch einwandfreies Trinkwasser zur Verfügung, ohne dass ein Warmwasserspeicher erforderlich ist. Die Energie zur Trinkwassererwärmung kommt aus einem Pufferspeicher, der durch die unterschiedlichsten Systeme beheizt werden kann: durch Solarsysteme, durch Festbrennstoffkessel, herkömmliche Öl-/Gaskessel oder andere Systeme. Das Frischwassermodul ist durch die niedrigen erforderlichen primären Temperaturen sehr gut für den Einsatz in Verbindung mit einer thermischen Solaranlage geeignet. Es ist erhältlich von 13 - 225 l/min.

Frischwassermodul von Solar hoch 2